Zum Inhalt springen
Karsten Vogel Foto: SPD Region Hannover

22. November 2019: Zusätzlicher Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen in Garbsen Antrag der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Garbsen

Herrn Bürgermeister
Dr. Christian Grahl
Haushaltsantrag nach § 5 GO der Stadt Garbsen
Zusätzlicher Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen in
Garbsen
Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung setzt zusätzliche Mittel für die Planung von notwendigen Neu- und / oder Erweiterungsbauten von Krippen- und Kita-Plätzen im Haushalt ein.
Begründung:
In Garbsen gibt es zusätzlich neben der Planung einer Kindertagesstätte Im Hespe weiteren Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen. Dies gilt generell für mehrere Stadtteile in Garbsen, insbesondere aber für den Stadtteil Berenbostel. Diesbezüglich ist es notwendig, weitere Planungskosten im Haushalt 2020 einzusetzen. Die Finanzierung weiterer Krippen- und Kitaplätze ist möglich, da die Region den Investitionskostenzuschuss für den Neubau von Krippen- und Kitaplätzen nochmals auf 10.000 € anheben wird. Außerdem wird durch die Senkung der Regionsumlage (Senkung der Hebesätze und Einmalzahlung) die Stadt Garbsen anteilig um ca. 1,5 Mio. gegenüber der bisherigen Planung entlastet werden.
Karsten Vogel
Fraktionsvorsitzender der
SPD-Fraktion
im Rat der Stadt Garbsen
Rathausplatz 1
30823 Garbsen

Vorherige Meldung: Stimmungsvolle Jubilarehrung bei der SPD Altgarbsen/Garbsen-Mitte/ lange Jahre der SPD die Teue gehalten

Nächste Meldung: Deckensanierungen auf Fahrbahnen, Fuß- und Radwegen Antrag der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Garbsen

Alle Meldungen