Zum Inhalt springen
Kauroff Energiekosten Foto: SPD Büro Kauroff

16. November 2022: Pensionär:innen des Landes erhalten 300 Euro Energiepreispauschale - Kauroff: „Gutes und wichtiges Signal!“

Im heute präsentierten Haushaltsbegleitgesetz sieht die SPD-geführte Landesregierung die schnelle Auszahlung der Energiepreispauschale für Pensionsberechtigte in Höhe von 300 Euro vor. „Die Beamtinnen und Beamten im Ruhestand müssen natürlich ebenfalls hohe Abschlagszahlungen leisten und teurere Lebensmittel bezahlen. Dafür brauchen auch sie eine staatliche Unterstützung. Das Land nimmt nun unter der neuen rot-grünen Landesregierung endlich seine Verantwortung für die eigenen Pensionsberechtigten wahr. Das war in der alten Koalition leider noch nicht umsetzbar“, erklärt Rüdiger Kauroff, Landtagsabgeordneter für Garbsen und die Wedemark. „Umso mehr freut es mich, dass wir mit unserem neuen Koalitionspartner an dieser Stelle schnell für mehr Gerechtigkeit sorgen.“

Vorherige Meldung: Haushaltsberatungen der SPD Garbsen zum Haushalt für 2023

Nächste Meldung: Rot-Grün legt Nachtragshaushalt und 1-Milliarde-Euro-Sofortprogramm vor – Kauroff: „Wir lassen niemanden allein“

Alle Meldungen