Zum Inhalt springen
Caren Marks Foto: SPD

10. Juli 2019: Caren Marks kandidiert 2021 nicht wieder für den Bundestag

Liebe Genossinnen und Genossen,
ich habe mich entschlossen, mit dem Ende der laufenden Wahlperiode aus dem Bundestag
auszuscheiden. Ich gebe Euch diese Entscheidung ganz bewusst schon jetzt zur Hälfte der
Legislaturperiode bekannt. Damit habt Ihr ausreichend Zeit, die Kandidatin bzw. den
Kandidaten unserer Partei auszuwählen, die bzw. der bei den nächsten Wahlen zum
Deutschen Bundestag im Wahlkreis Hannover-Land I antreten wird.

Seit 2002, also seit 17 Jahren, vertrete ich den Wahlkreis und mit ihm seine Bürgerinnen und
Bürger als Bundestagsabgeordnete in Berlin. 2013 wurde ich zusätzlich zur
Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend berufen.
Es ist mir seit jeher ein Herzensanliegen, an politischen Prozessen mitzuwirken und dadurch
unsere Gesellschaft positiv zu verändern. Ich empfinde meine Arbeit als Abgeordnete des
Deutschen Bundestages bis heute nicht als Routine oder gar als Selbstverständlichkeit. Ein
solches Mandat ist eine besondere Verpflichtung, die ich gerne und mit Freude wahrnehme.
So wird es bis zum Ende der Legislaturperiode bleiben. Jede und jeder, der mich kennt, weiß:
Ich werde meine Arbeit mit unvermindertem Engagement fortsetzen!
Es grüßt Euch herzlich
Caren Marks, MdB

Vorherige Meldung: Teilhabe am Arbeitsmarkt: Was ist bisher in Garbsen geschehen?

Nächste Meldung: SPD beantragt Akteneinsicht

Alle Meldungen