Zum Inhalt springen

14. Januar 2018: Klausurtagung der SPD Schloß Ricklingen

Die Mitglieder der SPD Abteilung Schloß Ricklingen trafen sich am Wochenende zu einer Klausurtagung, um die Planung für das Jahr 2018 vorzubereiten. Im Mittelpunkt standen die Themen Nahverkehr, örtliche Verkehrsberuhigung und Bürgerbeteiligung.

Wie aus den Medien zu entnehmen war, soll es ab 2020 zu erheblichen Änderungen im Busverkehr der Linie 410 kommen, die die SPD Schloß Ricklingen mit Sorge zur Kenntnis nimmt und bereits ihre Bedenken bei der Veranstaltung gegenüber der Stadt Garbsen und der Region Hannover zu Protokoll gegeben hat.

Insbesondere lehnen wir die Taktausdünnung der Linie 410 am Wochenende auf 2 Stunden ab. Damit wird der Ortsteil Schloß Ricklingen an Wochenenden regelrecht vom Zentrum Garbsen, z. B. Kino, Kultur, Sport- und sonstigen Veranstaltungen abgehängt.

Vorherige Meldung: Straßenausbaubeiträge; SPD stellt Prüfauftrag

Nächste Meldung: Neujahrsempfang der SPD Garbsen

Alle Meldungen