Zum Inhalt springen
Karl Fischer Foto: SPD Garbsen

29. Juni 2020: Nachruf Karl Fischer

Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

Am 18. Juni 2020 verstarb unser Mitglied Karl Fischer im Alter von 81 Jahren. Karl Fischer ist am 01.01.1963 in die SPD eingetreten und ihr treu geblieben.

Karl Fischer wurde dann 1964 zum jüngsten aber auch zum letzten Bürgermeister der damaligen Gemeinde Stelingen gewählt. Er behielt diese Position bis zur großen Gebiets- und Verwaltungsreform im Jahr 1974 und führte die Gemeinde Stelingen ind die jetzige Stadt Garbsen. Von 1976 bis 1991 war er Mitglied des Rates der Stadt Garbsen, während dieser Zeit hat er in folgenden Ausschüssen mitgearbeitet: Kulturausschuss, Jugend- und Sportausschuss, Wirtschafts-und Finanzausschuss, Stadtentwicklungs- und Bauausschuss, Grünflächenausschuss, deren Vorsitzender er 4 jahre lang war. Besonders hervorzuheben, ist sein Engagemenst für den Natur- und Umweltschutz in allen Bereichen.

Deshalb war es folgerichtig, dass er nach dem Ausscheiden aus dem Rat die ihm angebotene Aufgaben des Natuschutzbeauftragten der Region Hannover übernahm. Diese Funktion hat er bis vor einigen Jahren innegehabt.

Legendär und allen Teilnehmern in guter Erinnerung geblieben sind seine geführten vogelkundlichen Exkursionen in und um sein geliebtes Stelingen herum. Auch mit seinen Literaturabenden hat Karl Fischer seine Zuhörer gefunden.

Er hat bei diesen Abenden daraus gelesen und auch immer gern seine selbstverfassten Heimatgedichte vorgetragen.Auch in vielen Stelinger Vereinen hinterläßt er seine Spuren, so war er Gründungsmitglied der AWO Stelingen, er war Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stelingen und im Heimatbund Stelingen

Die über Jahrzehnte geleistete ehrenamtliche Arbeit fand 2009 mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande seine Würdigung und Anerkennung.

Die SPD in Stelingen und Garbsen verliert mit Karl Fischer einen stets sachkundigen Mitstreiter und Genossen, der sich stets für die Partei aber besonders auch für die Belange seiner Bürgerinnen und Bürger in Stelingen und Garbsen eingesetzt hat.

Wir verneigen uns vor seiner Lebensleistung und werden Karl Fischer ein ehrendes Andenken bewahren.

Rüdiger Kauroff Vorsitzender SPD Garbsen

Vorherige Meldung: Ratsantrag nach § 5 GO der Stadt Garbsen Umsetzen eines Briefkastens

Nächste Meldung: Ratsantrag nach § 5 GO der Stadt Garbsen: Tangentennetz muss jetzt weiterentwickelt werden

Alle Meldungen