Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD
 

Caren Marks begrüßt Nominierung Steinmeiers

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks begrüßt die Nominierung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier für das Amt des Bundespräsidenten: "Er hat das Format und die Erfahrung, unser Land als Staatsoberhaupt zu vertreten und wird über Parteigrenzen hinweg geschätzt." Es sei gut, dass die Union eingelenkt und das verzweifelte Suchen nach einem eigenen Kandidaten beendet habe. "Steinmeier kann nun mit einer großen Mehrheit der Bundesversammlung gewählt werden", so Caren Marks. Das sei gerade jetzt wichtig, da unsere Gesellschaft in immer mehr Gruppen zerfalle. mehr...

 
Foto: SPD Garbsen
 

SPD Altgarbsen/Garbsen-Mitte ehrt Jubilare

Am 11.11.2016 nicht ab 11.11 Uhr sondern ab 18 Uhr wurden im Rahmen des traditionellen Wurst- Käse- Grünkohlessens die Jubilare geehrt. Der stellvertretende Vorsitzende Manfred Klüppel und der Parteivorsitzende Rüdiger Kauroff und die Jubilare hielten Rückblicke auf die Eintrittsjahre der Geehrten im Jahr 1946, 1976 und 2006. Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Antonino Nicolosi (10 Jahre), Günter Kottas, Hans-Joachim Habenicht (40 Jahre) sowie Rosemarie Kleinert (70 Jahre).
mehr...

 
Foto: SPD
 

Caren Marks tritt wieder an

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks hat erklärt, sich erneut um ein Bundestagsmandat zur Wahl 2017 zu bewerben. Die Wedemärkerin, die auch Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, ist, hat bereits die SPD-Ortsvereine im Wahlkreis Hannover-Land I und den SPD-Unterbezirk Region Hannover darüber informiert. Zum Wahlkreis gehören die Städte und Gemeinden Burgdorf, Burgwedel, Garbsen, Isernhagen, Langenhagen, Neustadt, Wedemark und Wunstorf. mehr...

 
 

SPD verabschiedete ihre ausgeschiedenen Mandatsträger

Im Rahmen einer letzten gemeinsamen Fraktionssitzung aller Mandatsträger der SPD aus den Wahlperioden 2011 bis 2016 und 2016 bis 2021 am 28. Oktober verabschiedeten der Fraktionsvorsitzende Karsten Vogel gemeinsam mit dem Parteivorsitzenden Rüdiger Kauroff ihre zum Teil langjährigen Vertreterinnen und Vertreter aus dem Stadtrat und den Ortsräten.
mehr...

 
 

SPD fordert Feuerwehrausschuß für Garbsen

Die SPD hat am letzten Dienstag, den 18.10.2016 einen Antrag auf Einrichtung eines Feuerschutzausschusses gestellt. Da dies jedoch Thema der laufenden Gespräche mit der CDU/FDP-Gruppe im neuen Rat sind, haben wir aus Gründen des fairen Umganges miteinander darauf verzichtet, das Thema zu dem Zeitpunkt bereits öffentlich zu machen. Natürlich haben wir die Verhandlungspartner informiert.
Einen Tag später jedoch hat die CDU/FDP-Gruppe den Antrag auf Einrichtung einer Arbeitsgruppe des Rates mit 7 Mitgliedern gestellt und offenbar auch der Presse zur Verfügung gestellt. mehr...