Menschenrechte

Alle Themen
 
Menschenrechte

Menschenrechte garantieren Sicherheit und Stabilität, sie schaffen Lebensqualität und Frieden. Sie zu bewahren und auszubauen ist unser Ziel.

Der weltweite Einsatz für Menschenrechte, Solidarität und Demokratie sind zentrale Bestandteile unserer Politik. Menschenrechtspolitik ist auch Friedenspolitik.

Wir wollen die Menschenrechtsschutzsysteme der Vereinten Nationen, der EU und des Europarates weiter stärken. Menschenrecht kommen nicht von alleine, sondern sind Folge von oft langwierigen Dialogen – auch und gerade mit schwierigen Staaten. Nur so lässt sich den Menschen tatsächlich helfen. Wir kämpfen gegen Todesstrafe und Folter überall auf der Welt und für eine internationale Strafgerichtsbarkeit, damit die Verantwortlichen für Völkermord und Kriegsverbrechen nicht ungestraft bleiben.

 

Zuletzt gemeldet

Weitere Meldungen zum Thema "Menschenrechte"
 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Wernstedt Thela

Wernstedt: Es wird Zeit für eine gerechtere Arbeitszeit

Der überwiegende Teil der unbezahlten Sorgearbeit für Kinder, Familien und alte Menschen wird nach wie vor von Frauen geleistet: „Es wird Zeit für eine gerechte Verteilung dieser Arbeit“, erklärt anlässlich des diesjährigen Equal-Pay-Day Dr. Thela Wernstedt, frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. mehr...

 
Wernstedt Thela

Wernstedt: Gewalt gegen Frauen muss endlich hart bestraft werden

Gewalt gegen Frauen in Deutschland und weltweit ist nach wie vor eine empörende Menschenrechtsverletzung: „Unlängst gingen zehntausende türkische Frauen auf die Straße, um nach dem Mord an der jungen Frau Aslan Özgecan gegen Gewalt an Frauen zu protestieren. mehr...

 
Frauke Heiligenstadt

Althusmann lässt Engagement bei Inklusion vermissen

Zu den von Kultusminister Bernd Althusmann vorgelegten untergesetzlichen Regelungen zum Thema Inklusion erklärte die schulpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Frauke Heiligenstadt: mehr...

 
Pistorius Boris Medium

Boris Pistorius trifft Schura Niedersachsen

Boris Pistorius hat Vertreterinnen und Vertreter der Schura Niedersachsen zu einem Gespräch nach Osnabrück eingeladen. „Ich möchte damit ein deutliches Zeichen der Offenheit setzen und wünsche mir, dass dies der Auftakt zu einer ganzen Reihe vertrauensvoller Kontakte zwischen mir und den muslimischen Verbänden im Land sein wird“, erklärt Pistorius, Mitglied für Inneres im Team Weil. mehr...