Nachrichten

Auswahl
150804RoterStuhl
 

Der rote Stuhl ist da!


Mit dieser Aktion bringt die SPD Garbsen den Stuhl aus dem Büro auf die Straße, um so die Bürger direkt anzusprechen. Wir wollen wissen, was die Bürger über ihre Stadt denken, sagte der Vorsitzende, Rüdiger Kauroff, zu Beginn der Aktion auf dem Kastanienplatz in Altgarbsen.
mehr...

 
150812SPDvorOrtPolizei4631
 

SPDvorOrt bei der Polizei-Inspektion Garbsen

Garbsen ist eine ganz normale Stadt
Aus der polizeilichen Sicht des Chefs der Polizeiinspektion Garbsen, Ulrich Knappe, sind die Probleme mit der Kriminalität in Garbsen nicht größer als in anderen vergleichbaren Städten der Region Hannover und daher Garbsen eine ganz normale Stadt. Der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes, Denis Schmidt, belegte dies eindrucksvoll an den Zahlen der Kriminalstatistik für den Inspektionsbereich Garbsen, und die Direktion Hannover. Danach war die Zahl der angezeigten und verfolgten Straftaten im Verhältnis zur Bevölkerungsgröße in Garbsen fast nur halb so hoch wie im Bereich der Polizeidirektion, die die Region insgesamt umfasst.
mehr...

 
Vogel, Karsten
 

Fraktions- und Parteivorsitzender äußern sich zur Bäderdiskussion in Garbsen

Seit mehr als 10 Jahren diskutieren wir in Garbsen die Zukunft der Garbsener Bäder. Bereits dreimal, zuletzt 2013, hat der Rat beschlossen, die beiden Bäder in Berenbostel und Auf der Horst zu sanieren. Seit Jahresbeginn nun steht plötzlich eine neue Variante des Zentralbades in Garbsen-Mitte auf der Tagesordnung. mehr...

 
 

Die SPD-Fraktion stellt Ratsantrag zur energetischen Stadtsanierung

Die SPD hat in den letzten Jahren in Anträgen, Anfragen und insbesondere bei den jährlichen Haushaltsberatungen deutlich gemacht, welch großen Stellenwert die energetische Stadtsanierung hat. Niedersachsens Kommunen erhalten von der Landesregierung noch in diesem Jahr 327 Millionen Euro für konkrete Investitionsprojekte in Bildung, Infrastruktur oder Klimaschutz. Deshalb hat die Fraktion nachfolgenden Antrag gestellt. mehr...